Studio Grijsbach Landschaftsarchitektur
 
.




"Die beiden neuen Gebäude werden unabhängig voneinander so platziert, dass der Landschaftraum als Bindeglied zwischen den Gebäuden fungiert.

Er wird zum bestimmenden Element, zum Salz in der Suppe. (...) Insgesamt muss man feststellen, wurde über eine unaufdringliche, direkte

Art mit den großen Volumen beider Baukörper gespielt und eine angemessene, architektonisch hochwertige Lösung gefunden, die die

Kriterien der umgebenden Landschaft als ortstypischen, identitätsstiftenden Faktor als Ausgangspunkt aufgreift und weiterführt."

(Auszug aus dem Preisgerichtsprotokoll März 2012)


Außenanlagen Neubau Vereinsheim mit Sporthalle Mannheim Rheinau

Auftraggeber: TSG Rheinau, Mannheim

LP 1-4

Fertigstellung 2018